Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von mobil-am-land.at. Durch die Nutzung von mobil-am-land.at erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

AST Wilhering

Aus mobil-am-land.at
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bedarfsverkehr
Dieses Angebot wurde zuletzt am 12.7.2020 von uns aktualisiert. Bitte überprüfe zur Sicherheit selbst, ob die Angaben noch stimmen. Bei Fehlern freuen wir uns über einen Hinweis an projektbeispiele@mobil-am-land.at!
  • Wie funktioniert's?
    Halt-tuer.png
    Fahrplan-phone.png
    Es wird nur von festgelegten Haltestellen abgeholt aber zu beliebigen Adressen innerhalb des Bediengebiets gebracht.
    Es gibt einen fixen Fahrplan, gefahren wird aber nur bei Bedarf und vorheriger Buchung.
    +43-732-60-40-60

    30 min vor Fahrtantritt bestellen Fahrplan
  • Wann steht das Angebot zur Verfügung?
    • täglich von Linz nach Wilhering: 20:30 h, 21:30 h, 22:30 h, 23:30 h, 00:30 h und 01:30 h
    • Freitag, Samstag und Tage vor einem Feiertag zusätzliche Abfahrtszeiten um 02:30 h, 03:30 h und 04:30 h

    an Sonn- und Feiertagen

    • Abfahrt von Linz, nur Haltestelle Obere Donaulände nach Wilhering: 07:30 h, 08:30 h, 09:30 h, 10:30 h, 12:30 h, 14:30 h, 16:30 h und 18:30 h.
    • Abfahrt von allen WILIA-Haltestellen und Obermayrstraße/Eisenroitherweg nach Linz: 09:00 h, 11:00 h, 13;:00 h, 15:00 h, 17:00 h und 19:00 h.
  • Wo steht das Angebot zur Verfügung?
    Wilhering (Oberösterreich)

  • Wie viel kostet das Angebot?
    • € 5,00-7,00 für Abend- und Nachtfahrten, € 2,50 für Tagesfahrten, abhängig von Einsteig- und Ausstiegstelle
    • Es gibt die Möglichkeit, auf ausdrücklichen Wunsch und auf eigene Kosten vom AST bis nach Hause gefahren zu werden. Die Kosten von der WILIA Haltestelle bis zur Wohnadresse werden nach Fahrkilometer verrechnet und müssen vom Fahrgast zusätzlich zum AST-Tarif bezahlt werden.
  • Wer kann das Angebot nutzen?
    uneingeschränkt
zuletzt überprüft: vor 17 Monaten (12.7.2020) – Quellen: [1], [2]
Statistik
  • EinwohnerInnen im Bediengebiet: 5.890 (2021)
  • Fläche Bediengebiet: 0,3 (2021)