Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von mobil-am-land.at. Durch die Nutzung von mobil-am-land.at erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

Anrufsammeltaxi „Wasti“ Wallern

Aus mobil-am-land.at
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bedarfsverkehr

Das Anrufsammeltaxi soll nicht-mobilen Personen (z.B. Jugendliche und Senior*innen) die Möglichkeit geben von Wallern in die Nachbargemeinde nach Bad Schallerbach zum Arzt, Bahnhof, Apotheke usw. hin und wieder retour zu gelangen. Die Fahrgäste werden bei Sammelstationen abgeholt und bei der Rückfahrt direkt zur Wohnadresse gebracht. Die Kosten je Fahrt belaufen sich auf € 5,00 bzw. ermäßigt auf € 2,50 je Fahrt.

  • Wie funktioniert's?
    Halt-tuer.png
    Es wird nur von festgelegten Haltestellen abgeholt aber zu beliebigen Adressen innerhalb des Bediengebiets gebracht.
    Haltepunkteplan
    Fahrplan-phone.png
    Es gibt einen fixen Fahrplan, gefahren wird aber nur bei Bedarf und vorheriger Buchung.
    spätestens 30min (und frühestens 1 Tag) vor Fahrtantritt bestellen
  • Wann steht das Angebot zur Verfügung?
    NEU ab 01.07.2022 fixe Fahrzeiten am Vormittag von Mo-SA um 8:30, 09:30 und 11:00 Uhr und gegen Vereinbarung am Nachmittag von MO-FR von 14:00-17:00 Uhr. Für SA Nachmittag gibt es kein Angebot mehr
  • Wo steht das Angebot zur Verfügung?
    Wallern an der Trattnach (Oberösterreich)

  • Wie viel kostet das Angebot?
    Einzelticket: 5,00 €
    • € 1,50 für Senior*innen, Besitzer*innen der Vorteilscard (ÖBB), Schüler*innen und Jugendliche bis 21 Jahre und Studierende, Präsenz- und Zivildiener (bis 25 Jahre) mit Wallern-Karte
    • kostenlos für Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr
  • Wer kann das Angebot nutzen?
    Gemeindebürger*innen
zuletzt überprüft: vor 8 Monaten (5.7.2023)
Fahrzeuge:
Betrieb seit 14.4.2014
Statistik bearbeiten

Die Kennzahlen können sich auf das Kalenderjahr beziehen oder auf das Betriebsjahr, das in dem angegebenen Jahr endet.

  • EinwohnerInnen im Bediengebiet: 3.085 (2021)
  • Fläche Bediengebiet: 34,3 km² (2021)
  • Beförderungsfälle: 1.281 (2021), 946 (2022)
  • Fahrten: 1.228 (2021), 907 (2022)
  • Kilometerleistung Insgesamt zurückgelegte Fahrzeugkilometer (Leer- und Besetztkilometer).: 5.000 km (2021)
  • Betriebskosten Herstellungskosten vor Abzug von Förderungen, Fahrgeldeinnahmen, Sponsoring etc.: 28.501,88 (2021), 22.168,97 (2022)
  • Fahrgeldeinnahmen: 2.137,73 (2021), 1.783,59 (2022)
  • Beförderungsfälle je EinwohnerIn und Jahr: 0,31 (2022)
  • Modal Split Anteil der mit dem Bedarfsverkehr zurückgelegten Wege an allen Wegen der EinwohnerInnen im Bediengebiet (berechnet mit dem Durchschnittswert von 931 Wegen pro Jahr für die Bevölkerung außerhalb der Großstädte).: 0,03 % (2022)
  • Kosten je Beförderungsfall Herstellungskosten (vor Abzug von Förderungen, Fahrgeldeinnahmen, Sponsoring etc.).: 22,25 (2021), 23,43 (2022)
  • Kosten je Fahrzeugkilometer: 5,70 (2021)
  • Fahrzeugkilometer je Beförderungsfall: 3,90 km (2021)
  • Fahrgeldeinnahmen je Beförderungsfall: 1,67 (2021), 1,89 (2022)
  • Kostendeckung Bezogen auf die gesamten Herstellungskosten.: 7,50 % (2021), 8,05 % (2022)
  • Fahrgäste je Fahrt Diese Kennzahl ist ein guter Näherungswert für den Besetzungsgrad.: 1,04 (2021), 1,04 (2022)
Lade …