Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von mobil-am-land.at. Durch die Nutzung von mobil-am-land.at erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

City-Taxi Pinkafeld

Aus mobil-am-land.at
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bedarfsverkehr

Das City-Taxi steht für alle BewohnerInnen mit Hauptwohnsitz in Pinkafeld zur Verfügung. Im Stadtgebiet von Pinkafeld koste die Fahrt € 3,50. Die Fahrt von vom Ortsteil Hochart nach Pinkafeld und retour kostet für eine Strecke € 7,00. Egal ob für Behördenwege, Arzt-, Kirchen- und Bekanntenbesuche oder Einkaufserledigungen, das City-Taxi bringt alle Altersgruppen an ihr Ziel.

  • Wie funktioniert's?
    Tuer-tuer.png
    Es wird von einer beliebigen Adresse abgeholt und zu einer beliebigen Adresse innerhalb des Bediengebiets gebracht.
    Phone.png
    Es gibt keinen Fahrplan, gefahren wird nur bei Bedarf und vorheriger Buchung.
    +43-664-35-44-003
    (Taxi Pasquali)
    +43-664-84-71-446
    (Taxi Richi)
  • Wann steht das Angebot zur Verfügung?
    Betriebszeiten der gemeldeten Taxiunternehmen
  • Wo steht das Angebot zur Verfügung?
    Pinkafeld (Burgenland)

  • Wie viel kostet das Angebot?
    Einzelticket: 3,50 €

    Der Fahrpreis innerhalb von Pinkafeld beträgt € 6,50. Der Fahrpreis von Pinkafeld nach Hochart und von Hochart nach Pinkafeld beträgt € 14,00 Die Kosten sind wie folgt geregelt: Der Fahrgast kauft sich die Fahrkarten pro Stück um € 3,50. Der Taxiunternehmer verrechnet für die (blauen) Pinkafelder City-Taxi-Karten € 6,50 und für die (orangen) Hocharter City-Taxi-Karten € 6,50 pro eingelöste Karte bzw. Fahrt an die Stadtgemeinde Pinkafeld.

    Tickets nur im Vorverkauf erhältlich:

    Die Fahrkarten sind ausschließlich

    bei der Stadtgemeinde Pinkafeld erhältlich.
  • Wer kann das Angebot nutzen?
    Gemeindebürger*innen
zuletzt überprüft: vor 12 Monaten (6.7.2023)
Betrieb seit 1.3.2007
Statistik bearbeiten

Die Kennzahlen können sich auf das Kalenderjahr beziehen oder auf das Betriebsjahr, das in dem angegebenen Jahr endet.

  • EinwohnerInnen im Bediengebiet: 5.882 (2021)
  • Fläche Bediengebiet: 27,4 km² (2021)
  • Betriebskosten Herstellungskosten vor Abzug von Förderungen, Fahrgeldeinnahmen, Sponsoring etc.: 25.000