Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von mobil-am-land.at. Durch die Nutzung von mobil-am-land.at erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

Gmoabus Purbach

Aus mobil-am-land.at
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bedarfsverkehr

Der Fahrgast wird - nach einer telefonischen Voranmeldung - direkt von der Haustür abgeholt und bis ans Ziel transportiert. Die Wartezeit ist kurz (ca. 10 Minuten).

Die Busse übernehmen auch eine wichtige Zubringerfunktion zu Bus- und Bahnlinien.

  • Wie funktioniert's?
    Tuer-tuer.png
    Phone.png
    Es wird von einer beliebigen Adresse abgeholt und zu einer beliebigen Adresse innerhalb des Bediengebiets gebracht.
    Es gibt keinen Fahrplan, gefahren wird nur bei Bedarf und vorheriger Buchung.
    +43-650-7083-222

    10 min vor Fahrtantritt bestellen
  • Wann steht das Angebot zur Verfügung?
    • Mo-Fr 06:30-18:30
    • Sa 08:00-12:00
  • Wo steht das Angebot zur Verfügung?

  • Wie viel kostet das Angebot?
    Einzelticket: 1,50 €
    Tageskarte: 3,00 €
    Wochenkarte: 7,00 €
    Jahreskarte: 150,00 €
    • Tageskarten im Vorverkauf:
      • 10 Stück (-10%): 27,00 €
      • 30 Stück (-30%): 63,00 €
      • 50 Stück (-50%): 75,00 €
    • Halbjahreskarte: 75,00 €
    • Jahreskarte pro weiterer Person/Haushalt: 100,00 €, die Jahreskarte gilt 1 Jahr ab Ausstellung und ist innerhalb eines Haushaltes übertragbar!
    • Gäste mit der Neusiedler See Card fahren in Breitenbrunn und Purbach gratis!
    • Einzelticket Gästebus: 2,00 €

    Kartenvorverkauf: Fahrkarten (Tageskarten, Wochenkarten, Halb/Jahreskarten) im Vorverkauf erhalten Sie im Gemeindeamt/Haus am Kellerplatz

  • Wer kann das Angebot nutzen?
    uneingeschränkt
zuletzt überprüft: vor 8 Monaten (1.12.2020) – Quellen: [1]

Fahrzeug: Kleinbusse

Betrieb seit 1.4.2006

Ansprechpartner: Amtsleiter Mag. Michael HoffmannBürgermeister Ing. Richard Hermann

Statistik
  • Beförderungsfälle: 21.704 (2007), 24.825 (2017), 16.461 (2018)
  • Kilometerleistung: 65.000 (2007)
  • Betriebskosten: 68.600 (2007)
  • Fahrgeldeinnahmen: 14.650 (2007)
  • EinwohnerInnen im Bediengebiet: 2.899 (2021)
  • Fläche Bediengebiet: 0,5 (2021)
  • Beförderungsfälle je EinwohnerIn und Jahr: 5,68 (2018)
  • Modal Split: 0,61 (2018)
  • Kosten je Beförderungsfall: 3,16 (2007)
  • Kosten je Fahrzeugkilometer: 1,06 (2007)
  • Fahrzeugkilometer je Beförderungsfall: 2,99 (2007)
  • Kostendeckung: 21,36 (2007)
Lade …
Vao-logo-slogan.png dieses Angebot ist in die Verkehrsauskunft Österreich integriert