Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von mobil-am-land.at. Durch die Nutzung von mobil-am-land.at erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

AST Linz (Nacht-AST)

Aus mobil-am-land.at
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bedarfsverkehr
Dieses Angebot wurde zuletzt am 12.7.2020 von uns aktualisiert. Bitte überprüfe zur Sicherheit selbst, ob die Angaben noch stimmen. Bei Fehlern freuen wir uns über einen Hinweis an projektbeispiele@mobil-am-land.at!

Das AST verkehrt in den Nachtstunden innerhalb von Linz und in die folgenden Nachbargemeinden: Ansfelden, Leonding, Pasching, Traun, Hörsching, Oftering, Kirchberg-Thening, Lichtenberg, Gramastetten, Walding und St. Georgen/Gusen.

  • Wie funktioniert's?
    Halt-tuer.png
    Fahrplan-phone.png
    Es wird nur von festgelegten Haltestellen abgeholt aber zu beliebigen Adressen innerhalb des Bediengebiets gebracht.
    Haltestellenplan
    Es gibt einen fixen Fahrplan, gefahren wird aber nur bei Bedarf und vorheriger Buchung.
    +43-732-66-12-66
    App für Android App für iOS
    15 min vor Fahrtantritt bestellen
  • Wann steht das Angebot zur Verfügung?
    Täglich von 20.00 Uhr bis 05.00 Uhr immer zur halben und vollen Stunde.
  • Wo steht das Angebot zur Verfügung?

  • Wie viel kostet das Angebot?
    • innerhalb von Linz: € 4,00-7,60 (erm. € 2,30-4,60)
    • Nachbargemeinden: € 7,00-16,00

    Beförderung nach Leonding, Pasching und Hörsching nur mit Chipkarte der jeweiligen Gemeinde gestattet. Beförderung nach Ansfelden nur mit Jugend-AST-Ausweis gestattet.

  • Wer kann das Angebot nutzen?
    uneingeschränkt
zuletzt überprüft: vor 16 Monaten (12.7.2020) – Quellen: [1]
Besonderheiten

App-BestellungApp-Bestellung

Betrieb seit 1.9.1987
Statistik
  • Beförderungsfälle: 150.000 (2012)
  • Kilometerleistung: 867.000 (2012)
  • Betriebskosten: 1.300.000 (2012)
  • Fahrgeldeinnahmen: 470.000 (2012)
  • EinwohnerInnen im Bediengebiet: 312.812 (2021)
  • Fläche Bediengebiet: 3,6 (2021)
  • Beförderungsfälle je EinwohnerIn und Jahr: 0,48 (2012)
  • Modal Split: 0,05 (2012)
  • Kosten je Beförderungsfall: 8,67 (2012)
  • Kosten je Fahrzeugkilometer: 1,50 (2012)
  • Fahrzeugkilometer je Beförderungsfall: 5,78 (2012)
  • Kostendeckung: 36,15 (2012)