Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von mobil-am-land.at. Durch die Nutzung von mobil-am-land.at erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

St. Georgen an der Gusen

Aus mobil-am-land.at
Wechseln zu: Navigation, Suche


Mobilitätsangebote in St. Georgen an der Gusen

AST Linz (Nacht-AST)
Bedarfsverkehr

Das AST verkehrt in den Nachtstunden innerhalb von Linz und in die folgenden Nachbargemeinden: Ansfelden, Leonding, Pasching, Traun, Hörsching, Oftering, Kirchberg-Thening, Lichtenberg, Gramastetten, Walding, St. Georgen/Gusen und Puchenau (ab 1.7.22).

Bestellnummer: +43-732-66-12-66

Postbus Shuttle Zukunftsraum Donau Gusen
Bedarfsverkehr

Das Postbus Shuttle bietet eine sinnvolle Alternative zum Privat-Pkw und bringt Sie entspannt und sicher zu allen Haltepunkten in ihrer Region oder zum Bahnhof, von wo Sie dann bequem mit dem öffentlichen Verkehr weiterreisen können. Sämtliche Haltepunkte sind fußläufig und in max. 300 m erreichbar. Zusätzlich werden in Linz die Straßenbahnhaltestelle "JKU Universität" sowie die Bushaltestelle "Altenberger Straße" angefahren. Die Buchung erfolgt mittels App oder über Partnerbetriebe, damit das Postbus Shuttle lückenlos für alle Altersgruppen zugänglich ist. Unternehmen und Einrichtungen des täglichen Lebens (Gastwirte, Friseure oder Arztpraxen und viele andere) buchen Fahrten für ihre Gäste, Kund*innen und Patient*innen gleich mit.

Bestellnummer: +43-664-46-77-748

eingestellte Angebote

keine Eintragungen bisher...

Statistik

  • Einwohnerzahl: 4.384
  • Fläche: 7,12
  • Siedlungsraum: 3,74
  • Dauersiedlungsraum: 5,92
  • Bevölkerungsdichte: 615,73
Typologie
  • Bundesland: Oberösterreich
  • Bezirk: Bezirk Perg
  • Raumtyp: periphere Bezirke
  • Urban-Rural-Typ: 310
  • ÖROK-Erreichbarkeitsanalyse
    • Erreichbarkeit (Bezirk): 55
    • Reisezeitverhältnis (Bezirk): 1,7
  • ÖV-Güteklassen
    • höchste Haltestellenkategorie im Gemeindegebiet: 2

Bedarfsverkehr als Baustein der Mobilitätswende

Macht es Sinn, in dieser Gemeinde einen Bedarfsverkehr als Baustein der Mobilitätswende zu konzipieren?

günstig
ungünstig
Größenklasse
C 2.000-5.000
ÖV-Qualität
2
Urban-Rural-Typ
310