Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von mobil-am-land.at. Durch die Nutzung von mobil-am-land.at erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

Busersatz-Taxi Tulln

Aus mobil-am-land.at
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bedarfsverkehr

Ab 14. Dezember 2020 fördert die Stadtgemeinde Tulln Busersatz-Taxifahrten für die durch die VOR-Fahrplanumstellung wegfallenden Fahrten der Rundlinie 440.

Die Beförderung darf nur von einer Haltestelle der Linie 440 zu einer anderen Haltestelle der Linie 440 erfolgen (auch das NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum gilt als Haltestelle).

Es muss eine Busersatz-Taxifahrt beim Taxiunternehmen Taxi-Berger bestellt werden. Eine Vor-Bestellung der Fahrt ist möglich, aber nicht zwingend nötig. Ohne Vorbestellung ist mit Wartezeiten von bis zu 30 Minuten zu rechnen. Sie können außerdem auch die App von Taxi-Berger nutzen (taxi.eu). Bei Busersatz-Taxifahrten ist das Fahrzeug immer als Sammeltaxi unterwegs. Es ist somit möglich, dass auch andere Fahrgäste mitfahren.

Betrieb bis 31.12.2022

  • Wie funktioniert's?
    Halt-halt.png
    Es wird nur von und zu festgelegten Haltestellen oder Sammelhaltepunkten befördert.
    Haltestellenplan
    Phone.png
    Es gibt keinen Fahrplan, gefahren wird nur bei Bedarf und vorheriger Buchung.
    30 min vor Fahrtantritt bestellen
  • Wann steht das Angebot zur Verfügung?
    • Mo-Fr (Schultag) 08:00 – 11:30 und 17:30 – 20:00 Uhr
    • Mo-Fr (schulfreier Werktag) 07.00 – 20:00 Uhr
    • Samstag (Werktag) 07:00 – 15:00 Uhr
  • Wo steht das Angebot zur Verfügung?
    Tulln an der Donau (Niederösterreich)

  • Wie viel kostet das Angebot?
    Einzelticket: 1,80 €
  • Wer kann das Angebot nutzen?
    uneingeschränkt
zuletzt überprüft: vor 11 Monaten (23.2.2022)
Besonderheiten

App-BestellungWeb-Bestellung

Betrieb seit 14.12.2020
Statistik bearbeiten
  • EinwohnerInnen im Bediengebiet: 16.380 (2021)
  • Fläche Bediengebiet: 0,7 (2021)