Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von mobil-am-land.at. Durch die Nutzung von mobil-am-land.at erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

Wheeli St. Pölten

Aus mobil-am-land.at
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bedarfsverkehr

Wheelie, das Dörfertaxi, verbindet die kleinen Katastralgemeinden mit der Stadt St. Pölten. Er fährt zu fixen Abfahrtszeiten im 2-Stunden Takt, jedoch nur nach telefonischer Voranmeldung.

Bediente Katastralgemeinden: Ragelsdorf, Weitern, Wasserburg, Zwerndorf, Pengersdorf, Ober/UnterZwischenbrunn, Dörfl, Ganzendorf, Steinfeld, Kreisberg, Reitzersdorf, Wetzersdorf, Wolfenberg, Völtendorf, Schwadorf, Pummersdorf, Matzersdorf, Nadelbach

  • Wie funktioniert's?
    Halt-halt.png
    Es wird nur von und zu festgelegten Haltestellen oder Sammelhaltepunkten befördert.
    Haltestellenplan
    Fahrplan-phone.png
    Es gibt einen fixen Fahrplan, gefahren wird aber nur bei Bedarf und vorheriger Buchung.
  • Wo steht das Angebot zur Verfügung?
    St. Pölten (Niederösterreich)

  • Wie viel kostet das Angebot?
    Einzelticket: 2,50 €
    • € 2,50 pro Person und Zone
    • € 1,00 für LUP-Zeitkartenbesitzer
    • Kinder unter 6 Jahren werden gratis befördert
  • Wer kann das Angebot nutzen?
    uneingeschränkt
zuletzt überprüft: vor 2 Monaten (18.11.2022)
Besonderheiten

ÖPNV-Tarifintegration

Statistik bearbeiten
  • EinwohnerInnen im Bediengebiet: 55.878 (2021)
  • Fläche Bediengebiet: 1,1 (2021)